Design Your Perfect Texture in Three Easy Steps

23. Februar 2022

Die Verwendung von Kosmetika soll durch eine aufregende Textur und angenehme Sensorik zum Erlebnis werden. Für den Formulierer gilt es im Dschungel der Rohstoffe die richtigen Ingredienzien wie Actives, Düfte, Emollients und Öle zu kombinieren. Ein wichtiger Baustein, der eine elementare Rolle spielt und für Vielseitigkeit und Stabilität sorgt, darf dabei nicht fehlen: Der Emulgator!

Wasser und Öl sind nicht mischbar, weshalb für die Formulierung einer stabilen Emulsion Emulgatoren benötigt werden. In einer Formulierung übernehmen sie die folgenden Aufgaben:

Reduktion der Oberflächenspannung nicht mischbarer Flüssigkeiten

Herstellung einer Verbindung zwischen nichtpolaren Öltröpfchen und polaren Wassertröpfchen

Bildung einer Barriere zwischen separierten Öl- oder Wassertröpfchen (für verbesserte Stabilität)

Emulgatoren gibt es in ganz unterschiedlichen Formen (und Farben). Sie unterscheiden sich beispielsweise in Größe, Ladung, HLB (Lesen Sie hier auf Wikipedia mehr über den HLB Wert) und Darreichungsform.

Eine Orientierung bietet die Einordnung der Emulgatoren (und grenzflächenaktiven Substanzen) nach deren Ladung. Daraus ergeben sich vier Typen, die in der Kosmetikindustrie in verschiedenen Produktarten eingesetzt werden:

  • Anionische (negative Ladung, z.B. Zitronensäureester oder Sulfate) grenzflächenaktive Substanzen werden hauptsächlich in Emulsionen und Rinse-Off Produkten eingesetzt

  • Kationisch (positive Ladung, z.B. bei QUATs), die Lösung für konditioniertes Haar

  • Nichtionisch (keine Ladung, z.B. Fettalkohol, Fettsäureester oder PEGs), sehr breite Einsatzgebiete von Emulsionen zu Rinse-off, Mizellenwassern oder Parfum

  • Amphotere (negative und positive Ladungen, z.B. CAPB) Tenside werden häufig in Rinse-off, Hair Care oder Toiletries Produkten eingesetzt

Design Your Perfect Texture in Three Easy Steps

Legen Sie den Grundstein für Ihre Textur, Sensorik und Emulsionssystem (O/W oder W/O) mit Hilfe des HLB-Wertes. Dieser reicht von 0 bis 20 und beschreibt wie lipophil oder hydrophil ein Emulgator (oder grenzflächenaktive Substanz) ist. Ein niedriger Wert korrespondiert mit einer größeren Lipophilie und zeigt eine Verwendung in W/O-Emulsionen an. Produkte mit einem höheren HLB-Wert (> 10) sind besser geeignet für O/W-Emulsionen.

IMWITOR® 372 PIMWITOR® 375IMWITOR® 600
Robust, reliable, renewable: The natural classic for your emulsionsThe fast & light natural emulsifierNaturally soft emulsifier, for a perpetual caress
TexturesLight lotions, silky creams, rich buttersSprayable, fluid & creamy textures (does not build viscosity on its own)Milky, fluid, creamy to balmy textures (does not build viscosity on its own)
SensoryMedium rich, smooth & soft, film-formingFeather-light, refreshing skin feel, easy pick up, no soapingSoft, smooth & velvety: non-oily, light, non-waxy, non-sticky after-feel
SustainabilityVegan, Natural & RSPO MB certified, biodegradable, safe aquatic toxicity profileVegan, natural, sunflower based, biodegradable, safe aquatic toxicity profile, enables energy saving concepts (time & electricity)Vegan, natural, corn based, enables energy saving concepts (time & electricity)
INCIGlyceryl Stearate CitrateGlyceryl Citrate/Lactate/Linoleate/OleatePolyglyceryl-3 Polyricinoleate
ChargeAnionicAnionicNon-ionic
HLB*10 – 1210 – 124
Size of oil phase10 – 40 %

15 – 30 % without stabilizing agents

5 – 35 %

5 – 20 % without stabilizing agents

15 – 50 %

20 – 40 % without wax

ProcessHot & low-heatCold & hotCold & hot W/O emulsifier
ApplicationsSkin, Sun, Color, Hair, BabySkin, Sun, Color, Hair, BabySkin, Sun, Color, Baby
Anything else …?Known for its robust nature, offering enhanced stabilityWorks great in anhydrous concepts as mild solubilizer or for instant emulsification in waterOriginated from the sweet world of chocolates; trusted nutrition and pharma ingredient; also used as wetting agent in color care concepts

*HLB estimated or calculated

Die Kombination von ionischen O/W Haupt-Emulgatoren und nicht-ionischen Co-Emulgatoren kann die Stabilität einer Emulsion erhöhen, da sich die meist kleineren Co-Emulgatormoleküle zwischen die Hauptemulgatoren an die Grenzfläche „quetschen“ können, und diese somit noch dichter besetzen, kann das Zusammenfließen (Aggregation oder Koaleszenz) von Öltröpfchen verhindert werden. Einige Co-Emulgatoren erhöhen ebenfalls die Viskosität oder erzeugen ein reichhaltigeres Gefühl („Body“).

IMWITOR® 372 PIMWITOR® 375IMWITOR® 600
                         IMWITOR® 491 (Glyceryl Stearate, ≥ 90% monoester content, 100% natural based)
                    IMWITOR® 900 K (Glyceryl Stearate, 40 – 55% monoester content, 100% natural based)
IMWITOR® 948 (Glyceryl Oleate, 100% natural based, Made to order)
                                                                        IMWITOR® GMIS (Glyceryl Isostearate, 100% natural based)
IMWITOR® PG3 DIS (Polyglyceryl-3 Diisostearate, 100% natural based)

Durch Texturizer, Sensorial Modifier und Multifunctionals, können Sie die finale Textur, die Sensorik und weitere Benefits feinjustieren.Der Zusatz von Stärke beispielsweise verleiht einer Emulsion einen pudrigen Touch. Unsere Produkte wie SOFTISAN® 649 und SOFTISAN® conditionHAIR schenken der Haut Feuchtigkeit, Pflege und Schutz.

IMWITOR® 372 PIMWITOR® 375IMWITOR® 600
Gelling agents (e.g. Xanthan Gum)
Solid lipids or fatty alcoholWax
Starches (e.g. Zea Mays Starch)
SOFTISAN® 649 and/ or SOFTISAN® conditionHAIR to form a protective film and moisturize the skin
Zinc Sulphate

Mix & match!

Mit nur drei einfachen Schritte kreieren Sie Ihre perfekte Textur. Fordern Sie uns heraus, wir finden bestimmt die passenden Kombinationen für Ihre Signature Texture!

Sie möchten nicht nur davon lesen, sondern die Produkte und Texturen erleben?

Besuchen Sie uns gerne auf der in-cosmetics in Paris vom 5.- 7- April am Stand D108 und erleben Sie die Touching Technologies und viele aufregende Texturen und Sensoriken an unserer Formulation Bar.

Selbst aktiv sein ist genau Ihr Ding?

Melden Sie sich gerne für das Formulation Lab® an und lassen Sie sich von IMWITOR® 375 live in drei ganz unterschiedlichen Konzepten begeistern. (in-cosmetics Global – Session Details – Formulate fast, light & natural O/W emulsions with sustainable solution – 6th Apr).

Teilen Sie diesen Artikel!

Insa Waller

Insa Waller ist Application Engineer im CARE Studio. Sie ist diplomierte Ingenieurin in Technologie der Kosmetika und Waschmittel und war als Entwicklerin für skin care Produkte bei LR Health & Beauty tätig. Insa ist fasziniert von der Kosmetik-Welt und kennt alle neusten Fashion Trends. Nach der Arbeit macht sie derzeit einen Master in Sales und Marketing bei der Hochschule Wismar.