CL Analyser in Wittenberge für garantierte Spitzenqualität

23. Juli 2021

Die IOI Oleo GmbH gehört zu den führenden europäischen Anbietern oleochemischer Spezialitäten, für nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens. Sowohl Wirk- und Hilfsstoffe für die pharmazeutische Industrie als auch Emollients, Texturizer und eine große Auswahl multifunktionaler Inhaltsstoffe für die kosmetische Industrie füllen unser Portfolio. Als renommierter Produzent mittelkettiger Triglyceride (MCT) bieten wir auch spezielle Ester und Zusatzstoffe für Produkte im Lebensmittelsegment an. Prozesshilfsmittel und Schmierstoffe für technische Anwendungen sowie verschiedene Basics aus dem oleochemischen Bereich runden unser Sortiment ab.

Spitzenqualität ist unser Credo! Sie spiegelt sich nicht nur im Produkt wider, sondern wird in einem ganzheitlichen Ansatz gelebt. Von den Rohstoffen über die Weiterverarbeitung bis hin zum Nachhaltigkeitsmanagement und der Mitarbeiterförderung – in allen Unternehmensbereichen hat die Einhaltung der Qualitätsziele oberste Priorität.

Dass wir diese Ansprüche nicht nur engagiert, sondern auch erfolgreich verfolgen,
beweisen die zahlreichen Zertifizierungen unserer Standorte:

WERK WITTEN

  • ISO 9001

  • ISO 45001

  • EMAS

  • RSPO SCCS

  • GMP

  • HACCP

  • Halal

  • Kosher

  • ECOCERT

  • Cosmos

WERK WITTENBERGE

  • ISO 50001

  • FSSC 22000

  • RSPO SCCS

  • Halal

  • Kosher

  • QS Futtermittel

  • ECOCERT

  • Cosmos

Selbstverständlich überwachen wir das gesamte Herstellungsverfahren und prüfen unsere Produkte unter Einhaltung strengster Auflagen an verschiedenen Stufen dieses Prozesses. Dafür haben wir unser Werk in Wittenberge unter anderem mit einem sogenannten CL Analyser ausgestattet, ein hochentwickeltes Gerät, das unerwünschte Elemente, wie beispielsweise Chlor, bereits in den Rohstoffen ausfindig macht. Durch die Hitzeeinwirkung bei der Raffination kann in Verbindung mit Chlor der Fettsäureester 3-MCPD entstehen, der als „möglicherweise krebserregend“ eingestuft wurde.

Deshalb wurden von der Europäischen Kommission strenge Grenzwerte definiert, die in der Verordnung (EU) 2018/290 festgehalten sind. Durch die umfassende Qualitätskontrolle bei all unseren Produkten, können wir garantieren, dass alle gesetzlichen Grenzwerte eingehalten werden, bzw. weit darunter liegen.

„Mit dem CL-Analyser untersuchen wir das eingesetzte Glycerin, da das die einzige Chlorquelle im Produktionsprozess sein kann und es für das Entstehen von Fettsäureestern wie 3-MCPD verantwortlich ist. Stellen wir in diesem Produktionsschritt bereits einen erhöhten Gehalt fest, kann sich das nachteilig auf das Endprodukt auswirken. Sind die Glycerinwerte in Ordnung, halten wir auch den Grenzwert für 3-MCPD ein.“

Katrin Ehrhorn-Liehr
Analytics – R&D Support

Wir haben unser Werk in Wittenberge mit diesem Gerät ausgestattet, um gerade bei der MCT Produktion schnell und effizient analysieren zu können, da es zwischen Produktion und Auslieferung an den Kunden kein Zeitfenster für aufwendige Analytik, Fehlchargen oder Produktionsausfälle gibt. Aus diesem Grund prüfen wir die Rohware ausgiebig, um den folgenden Prozess effizienter und ausfallsicherer gestalten zu können.

Für die Analyse wird eine organische Probe vollständig verbrannt und das enthaltene Chlor coulometrisch erfasst und über eine externe Eichgerade quantifiziert.

Wenn Sie mehr über den CL Analyser erfahren wollen, kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

Teilen Sie diesen Artikel!

Tony Voß

Tony Voß ist Werksassistent bei der IOI Oleo GmbH in Wittenberge. Er hat am Oberstufenzentrum Prignitz sein Fachabitur in Wirtschaft und Verwaltung abgeschlossen und seine Ausbildung als Industriekaufmann beim amerikanischen Airlaid-Konzern Glatfelter erfolgreich absolviert. Nach verschiedenen Stationen als Materialbewirtschaftungsunteroffizier und als Vertriebsdisponent, fing er Anfang 2019 als kaufmännischer Mitarbeiter im Bereich Customer Service & Logistik bei der IOI OLEO GmbH in Wittenberge an. Seit Oktober 2020 ist er nun als Werksassistent tätig. Privat treibt Tony sehr viel Fitnesssport, interessiert sich für Finanzwesen und kocht gerne internationale Landesgerichte.

Leave A Comment